Minimalinvasive Haartransplantation

Minimalinvasive Haartransplantation

Bei Haarschwund, egal ob diffus oder kreisrund, büßen die meisten Betroffenen an Selbstbewusstsein und ästhetischem Selbstempfinden ein. In diesem Kontext verwundertes es nicht, dass die Haarverpflanzung längst im Mainstream angekommen ist und von Frauen wie Männern...
Haarwachstum durch Proteine

Haarwachstum durch Proteine

Das menschliche Haar besteht zu 90 Prozent aus Proteinen. Allein im Aufbau der Haarstruktur wird somit deutlich, wie wichtig eine proteinreiche Ernährung für den Haarwuchs ist. Ein gutes Haarwachstum ist durch Proteine möglich, sofern Sie die richtigen Eiweiße...
Blutplättchen fördern Haarwachstum

Blutplättchen fördern Haarwachstum

Ihr Haar wird dünner und dünner. Vor allem auf dem Oberkopf und an den Schläfen schimmert die Kopfhaut durch und Sie befürchten, dass das nächste Stadium die Glatze ist. Diesen Effekt können Sie aufhalten, in dem Sie sich für die Injektion von plättchenreichem Plasma...
Zyklus des Haarwachstums

Zyklus des Haarwachstums

Der Zyklus des Haarwachstums baut auf drei Phasen auf. Wenn eine der Phasen gestört ist, kann es zu vermehrtem Haarschwund und einer Veränderung in den Zyklen kommen. Der Haarwuchs funktioniert unabhängig vom Lebensalter, vom Geschlecht und von der Nationalität eines...
Entzündungen nach der Haartransplantation

Entzündungen nach der Haartransplantation

Haarverpflanzungen werden unter strengsten hygienischen Bedingungen im minimalinvasiven Verfahren durchgeführt. Sie bekommen eine Beratung, in der Sie alle essenziellen Hinweise für Ihr postoperatives Verhalten im Bezug auf die Heilungsförderung erhalten. Trotz aller...
Haarwachstum im Normalfall

Haarwachstum im Normalfall

Die durchschnittliche Menge an Haaren auf dem Kopf eines Europäers liegt bei 100.000 Stück. Jedes einzelne Haar wächst pro Tag ungefähr 0,3 Millimeter – das ergibt in der Summe einen Haarwuchs von 30 Metern pro Tag. Von Haarausfall ist die Rede, wenn...