In diesem Ratgeber gehen wir auf das Thema Haarausfall ein und geben Ihnen eine klare Haartransplantation Empfehlung.

Übersicht

Für viele Männer ist volles Haar ein Symbol für Jugend, Energie und Erfolg. Haarausfall ist aus diesem Grund häufig mit mentalem Druck und einem geminderten Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl verbunden. Obwohl das Thema immer noch ein soziales Tabuthema darstellt, leiden geschätzt 80 Prozent der deutschen Männer und insgesamt circa 15 Millionen Deutsche an androgenetischer Alopezie. Dabei handelt es sich um vererbten Haarausfall, der sich schleichend bemerkbar macht. Bevor Sie sich eine Haartransplantation Empfehlung von Ihrem Arzt einholen, sollten Sie zunächst die Ursache für Ihre Symptome kennen.

Die Ursache

Die Ursache für diese Art des Haarausfalls ist eine Überempfindlichkeit gegenüber dem Hormon DHT, das aus Testosteron gebildet wird. Aufgrund dessen sterben Haarwurzeln nach und nach ab und es bilden sich langsam kahle Stellen. Dagegen gibt es verschiedene Vorgehensmethoden.

Die Lösung: Medikamente oder Haartransplantation

Gegen die Wirkungen kann man zunächst mit Medikamenten vorgehen. Zur Verfügung stehen Finasterid und Minoxidil, die Patienten dauerhaft einnehmen müssen. Mithilfe dieser Mittel lässt sich der Haarverlust reduzieren oder sogar gänzlich stoppen. Bereits abgestorbene Haare werden aber nicht geheilt und können auch nicht reaktiviert werden.

Neue Haare können nur mittels einer Haartransplantation über die kahlen Stellen wachsen. Durch eine Eigenhaar-Verpflanzung können Betroffene gänzlich von der diffusen Alopezie geheilt werden. Dazu werden kahle Bereiche aufgefüllt oder das Haar verdichtet.

Die vom Hinterkopf entnommenen Haare wachsen anschließend lebenslang weiter und sind dauerhaft, die Operation ist also sehr erfolgsversprechend und effektiv. Eine Haartransplantation Empfehlung ergibt daher Sinn, wenn Sie bereits kahle Stellen vermeiden möchten.

Vorteile der Türkei gegenüber Deutschland – Haartransplantation Empfehlung

Der Medizintourismus gewinnt immer mehr an Bedeutung, auch wenn es um Haartransplantationen und Haartransplantation Empfehlungen geht. Immer mehr Deutsche gehen für medizinische und chirurgische Eingriffe ins Ausland. Besonders die Türkei ist ein Hotspot für Haartransplantationen, und das vor allem aus zwei Gründen: Den niedrigeren Kosten und der hohen Qualität der Behandlung vor Ort.

Niedrigere Kosten

Bei Haarausfall handelt es sich um eine rechtlich nicht definierte Erkrankung, sie wird deshalb von vielen Ersatzkassen nicht anerkannt und die nötigen Kosten werden häufig nicht übernommen. Die Kosten für Haartransplantationen werden an der Anzahl der nötigen Implantate berechnet und können sich in Deutschland auf bis zu 10.000 Euro belaufen. Für eine vergleichbare Qualität zahlen Betroffene in der Türkei dagegen nur ein Drittel bis zur Hälfte dieses Preises, was für eine Haartransplantation Empfehlung ein starker Punkt für die Türkei darstellt.

Hohe Qualität

In der Türkei und vor allem Istanbul gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Kliniken, die sich auf Haartransplantationen spezialisiert haben. Dort arbeiten Spezialisten mit langjähriger Erfahrung und einem guten Ruf. Häufig erhalten Patienten daher eine gleiche oder sogar höhere Qualität für einen deutlichen niedrigeren Preis, das bedeutet von uns eine klare Haartransplantation Empfehlung bezüglich einer türkischen Klinik.

Diese Qualität wird durch die hohen Standards bei den Qualifikationen für Chirurgen gesichert, außerdem wird in guten Kliniken mit modernem Hightech-Equipment gearbeitet.

Guter Service

Zuletzt spielt der Service vor und während der Operation in der Türkei eine entscheidende Rolle. Denn die Operation lässt sich gut mit einem Kurzurlaub in der Türkei verbinden. Dazu werden auch Komplettpakete angeboten, das heißt die Transplantation, Reise, Unterbringung und Frühstück sind alle vorher organisiert, sodass man sich dort angekommen ganz entspannen kann bei einer großartigen Atmosphäre.

Methoden und Verlauf bei der Operation

Es gibt zwei grundsätzliche Methoden, die bei der Haartransplantation angewandt werden. Zum einen gibt es die FUE-Technik, die in der Türkei hauptsächlich verwendet wird, und die FUT-Methode.

Unabhängig von der Methode ist wichtig, dass aus dem eigenen Haarkranz entnommene Haarwurzeln für das Hormon unempfindlich sind und das auch nach der Transplantation bleiben, sodass die Haare anschließend lebenslang wachsen. Größere Narben sind bei beiden Methoden selten und können korrigiert werden. Auch unabhängig von der Methode ist der grundsätzliche Ablauf. Es gibt drei Phasen, nämlich die Entnahme, Lagerung und Einsetzung der Haarfollikel.

Eine konkrete Haartransplantation Empfehlung in Bezug auf die Methode lässt sich also nicht abgeben, beide Techniken haben Vor- und Nachteile und sind sehr effektiv.

FUE-Technik: Follicular Unit Extraction – Einzel-Entnahme

Diese Technik zeichnet sich dadurch aus, dass gerade kein Hautstreifen (Strip) im Spendebereich entnommen wird. Stattdessen werden die Grafts in kleinen Haargruppen von vier bis fünf Follikeln einzeln entnommen. Die Methode hat das Ziel, keine späteren Narben zu erzeugen, sodass auch kürzere Frisuren ohne Probleme möglich sind.

Zu Beginn wird der Spendebereich in der Regel rasiert, anschließend entnimmt der Facharzt mit einem feinen chirurgischen Instrument die Follikel. Dies geschieht mit Hilfe einer goldenen Hohlnadel, die elektrisch betrieben wird und 0,7 bis zu 1 Millimeter im Durchschnitt bemisst. Ein weiterer Vorteil ist das „Cherry-Picking“, das heißt die entnommenen Grafts können direkt unter dem Mikroskop auf ihre Qualität untersucht werden. So können die Grafts an den richtigen Stellen implantiert werden. Grafts mit einem Haar werden in der vordersten Haarlinie eingesetzt. Multigrafts hingegen werden kurz hinter der Haarlinie transplantiert. So gewährleistet man ein natürliches Ergebnis.

FUT-Methode: Follicular Unit Transplantation – Strip-Methode

Bei der FUT-Methode werden die Haare durch die Entnahme eines schmalen Hautstreifens am Hinterkopf gewonnen. Die Haarwurzeln werden dann unter einem Mikroskop präpariert.

Worauf sollte man achten, insbesondere in der Türkei?

Die Popularität der Haarkliniken in der Türkei hat leider auch negative Seiten, beispielsweise Kliniken, die nur am Geld der Patienten interessiert sind und keine entsprechende Qualität bieten. Das heißt es wird nicht überall pauschal Qualität zu günstigen Preisen angeboten. Vielmehr empfehlen wir Ihnen, sich vorher umfassend zu informieren und nicht blind einer Haartransplantation Empfehlung zu folgen. Dabei sind vor allem die folgenden Punkte zu beachten:

  1. Stellen Sie sicher, dass der behandelnde Arzt eine Spezialisierung auf Haartransplantationen hat, und nicht etwa nur auf plastische Eingriffe.
  2. Der Arzt sollte persönlich für Ihre Operation verantwortlich sein und sein Team trainiert haben.
    Ebenfalls soll er in der Lage sein eine Garantie ausstellen zu können.
    Sonst kann es sein, das unerfahrenes und nicht ausgebildetes Personal den Eingriff durchführt.
  3. Ein guter Indikator für einen erfahrenen Arzt ist es, dass er mehrere tausend Haarverpflanzungen durchgeführt hat. Er sollte ein hochspezialisiertes Team haben und sich ausschlißelich auf Haartransplantationen konzentriert haben.
  4. Zertifikate wie TÜV-Siegel für die Klinik lassen in der Regel nicht automatisch auf die Qualifikation des Chirurgen schließen, weshalb Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen anstellen sollten und diese Siegel nicht als starken Faktor bei Ihrer Haartransplantation Empfehlung werten sollten. Transparente Bewertungen und öffentliche Erfahrungsberichte sind wichtige Indikatoren für eine Empfehlung
  5. Bringen Sie in Erfahrung, wo genau die Transplantation vorgenommen wird. Die Behandlung sollte in einer zertifizierten Klinik durchgeführt werden. Nur so ist garantiert, dass die Behandlungsräume hygienisch, und das Personal unterwiesen ist. Hygiene ist ein wichtiges Merkmal um Entzündungen zu vermeiden. Ebenfalls sind moderne Kliniken dafür bekannt neueste Technologien und Geräte zu verwenden.
  6. Es sollte ein deutschsprachiger Ansprechpartner während des Aufenthalts und am besten schon davor zur Verfügung stehen. Das gilt umso mehr, wenn Sie ein Gesamtpaket in Anspruch nehmen.
  7. Der Behandlungsvertrag sollte auf Deutsch verfügbar sein, auch das ist ein Indiz für eine seriöse Klinik.
  8. Die Klinik sollte aussagekräftige Referenzen, das heißt vor allem Berichte und Vorher/nachher Bilder, zur Verfügung stellen. Eine Haartransplantation ist nicht immer empfehlenswert, testen Sie die Ehrlichkeit der Klinik. Eine Haartransplantation wird nur empfohlen wenn genügend Spenderhaar vorhanden ist.
  9. Informieren Sie sich darüber, welche Methode verwendet wird und mit welcher Dichte transplantiert wird, in der Türkei wird das häufig die FUE-Technik sein. Das Ärzteteam sollte in der Lage sein eine Haardichte von mindestens 80 Grafts pro cm² zu erreichen.
  10. Unseriöse Kliniken lauern Ihnen mit Pauschalangeboten auf. Eine Haartransplantation ist bei jedem Menschen ein individueller Eingriff, so sollten sich die Preise anhand der transplantierten Grafts Anzahl unterscheiden. Eine Haartransplantation mit 5000 Grafts sollte ich im Preis grundsätzlich von einem Eingriff mit 2000 Grafts unterscheiden.  Holen Sie ein persönliches und individuelles Angebot ein, um versteckte Zusatzkosten zu vermeiden.

Unsere Haartransplantation Empfehlung

Wenn Sie diese Punkte beachten und eine seriöse Klinik mit erfahrenen Experten gefunden haben, lässt sich durch eine Behandlung in der Türkei viel Geld sparen, und das ohne Einbußen bei der Qualität und Ihrem Komfort. Eine Haartransplantation Empfehlung für eine Operation in der Türkei ist eine gute Idee, wenn sie die nötigen Nachforschungen im Voraus anstellen.

Die Klinik von Dr. Balwi

Ein gutes Beispiel für eine solche Klinik in der Türkei ist die Klinik von Dr. Balwi in Istanbul.

Haartransplantation Empfehlung Dr. Balwi

Dr. Balwi und sein Team steht für höchstes Niveau, Fairness und Transparenz. Das heißt alle Informationen über den Ablauf, die Behandlung und die Preise sind den Patienten bekannt. Es ist ihnen wichtig, dass Patienten, bei denen die Behandlung keine Aussicht auf Erfolg hat, auch nicht behandelt werden. Außerdem wird Ihnen ein individueller persönlicher Preisvorschlag gemacht, bei denen die genaue Zahl der benötigten Haarfollikel in Betracht genommen wird. Dadurch wird vermieden, dass Sie durch plötzliche Preisänderungen überrascht werden.

Alle Eingriffe werden ausschließlich in der Istinye Üniversitesi Klinik in Istanbul vorgenommen. Ihnen stehen Gesamtpakete zur Verfügung, die gewährleisten, dass Sie sich auch außerhalb der Operation selbst um nichts vor Ort kümmern müssen. So wird auch der Aufenthalt in einem luxuriösen Hotel und der Transport vor Ort für Sie im Vorfeld geklärt.

Zu dieser Transparenz gehört auch, Sie als Patienten ausreichend zu informieren. Das gelingt der Klinik in der Türkei durch das Austeilen von Prospekten, als auch professionell hergestellten Videos von glücklichen Patienten und Informationen über die Operation. Zudem sind Patientenberichte auf der Website verfügbar. Viel wichtiger noch: Sie erhalten eine individuelle Betreuung (telefonisch und persönlich) auch nach dem Eingriff.

Der Haartransplantationsexperte hat 10 Jahre Erfahrung in seinem Gebiet und arbeitet zugleich an der Forschung und Weiterentwicklung des Eingriffes. Er hilft dabei, die in der Klinik angewandte FUE-Methode zu verbessern und weiterzuentwickeln, um den Patienten die bestmögliche Behandlung zu liefern. Er ist daher außerdem immer auf dem neusten Stand der aktuellen Forschung in seinem Gebiet. Durch Anwendung der neuesten Perkutan Saphir Methode sollen Narben vermieden werden und der Eingriff möglichst schonend ablaufen. Nicht nur Dr. Balwi selbst, sondern auch sein gesamtes Team ist bestens ausgebildet und sind auf das Gebiet der Haartransplantation spezialisiert. Dr. Balwi arbeitet seit seinem Studium nur an Haartransplantationen. Dadurch kann er keine anderen Operationen anbieten, aber für Haartransplantation wird er empfohlen.

Nicht nur wurde der Service und die Qualität der Eingriffe vielmals ausgezeichnet und entspricht deutschen Qualitätsstandards. Die Klinik selbst wird auch regelmäßig überprüft und ist hochmodern, sie wurde erst im Dezember 2016 eröffnet. Sie enthält beispielsweise luxuriöse Behandlungsräume, sodass Sie während der Behandlung entspannen und auch deutsches TV schauen können.

Damit Sie sich ohne Probleme verständigen können, ist der Behandlungsvertrag auf Deutsche verfügbar, darüber hinaus steht Ihnen ein Dolmetscher und ein Betreuer in Ihrer Muttersprache vor Ort zur Verfügung. Für weitere Informationen und eine umfangreiche Nachbehandlung gibt es mehrere Anlaufstellen in Deutschland, die unverbindlichen und kostenlosen Service bieten.