Veröffentlichungen

Welche Vorteile bietet eine Haartransplantation in Istanbul?

Mehr als zehn Prozent der Deutschen leiden unter Haarausfall. Dieser ist zwar grundsätzlich nicht gefährlich. Für viele Betroffene stellt der Haarverlust aber eine starke psychische Belastung dar, denn volles, gesundes Haar gilt seit jeher als Schönheitsideal. Allerdings gibt es vielfältige Möglichkeiten, um den Haarausfall zu bekämpfen. Am effektivsten ist eine Haartransplantation. In Istanbul ist eine solche OP günstiger als in Deutschland.

Niedrige Haartransplantation-Kosten in der
Türkei

Volles Haar bis ins hohe Alter, wer wünscht sich das nicht? Vergönnt ist es nur den wenigsten. Allein in Deutschland leiden Schätzungen zufolge jeder dritte Mann und jede zehnte Frau an den Folgen unterschiedlich stark ausgeprägter Formen der Alopezie. Was manche als rein kosmetisches Leiden abtun, hat für Betroffene häufig starke psychische Auswirkungen.

Barthaartransplantation in der Türkei: Warum ein Vollbart nicht viel kosten muss

Wie ein Brot ohne Kruste, wie ein Löwe ohne Mähne: Der Volksmund kennt viele Umschreibungen für bartlose Männer. In der Tat feiert die üppige Gesichtsbehaarung beim Mann ein Comeback – wenn sie denn überhaupt jemals wirklich out war. Ob nun kurz oder lang, Dreitage- oder Vollbart, Bärte gelten nach wie vor als Zeichen von Maskulinität und Attraktivität.

Tschüss, Geheimratsecken!

Haartransplantation: Darum boomt das Geschäft in der Türkei

Was haben Jürgen Klopp (50) und John Travolta (63) gemeinsam? Volles Haar – allerdings nicht wegen ihrer guten Gene, sondern weil sie sich für eine Haartransplantation entschieden haben. Und auch Matthew McConaughey (48) und Englands Stürmer-Star Wayne Rooney (32) haben nachgeholfen und ihre Geheimratsecken durch eine Haartransplantation auffüllen lassen.