Sportlich aktive Menschen leisten einen wichtigen Beitrag für ihre Gesundheit. Doch Sport kann auch gegen Haarausfall helfen und bereits präventiv dazu beitragen, dass Ihre Haarwurzeln kräftig und gesund bleiben. Im ersten Moment wird der Zusammenhang für viele Nicht-Sportler unlogisch klingen und zu einem Fragezeichen vor dem geistigen Auge führen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie und warum sich sportliche Aktivität positiv auf Ihren Haarwuchs auswirkt und Haarschwund stoppen kann.

Bedenken Sie, dass Ihre Psyche und die Physis untrennbar miteinander verbunden sind. Viele Ursachen für Haarausfall sind psychisch, beziehungsweise psychosomatisch bedingt. Lange ehe Sie ein Symptom körperlich wird, ist es in Ihrer Psyche verankert. Mit Sport schütteln Sie Stress ab, produzieren Glückshormone und fördern die Durchblutung.

Wie wirkt sich Sport auf Haarausfall aus?

Mit Sport wirken Sie Haarausfall auf verschiedenen Wegen positiv entgegen. Jede Aktivität reguliert Ihren Hormonhaushalt und trägt dazu bei, dass Sie eine größere Menge Wachstumshormone produzieren. Das bezieht sich nicht allein auf Ihr Muskelwachstum, sondern betrifft Ihr Haar ebenso. Ein weiterer Vorteil beruht auf der Steigerung der Durchblutung. Eine gut durchblutete Kopfhaut ist essenziell, um Ihre Haarwurzeln mit ausreichend Sauerstoff und Vitalstoffen zu versorgen.

Beim Sport weiten sich die Blutgefäße, sodass viel mehr Nährstoffe in die haarwuchsfördernden Zellen und damit in Ihr Haar gelangen. Ein häufiger Grund für Haarausfall ist Stress. Sportliche Menschen bauen Stress beim täglichen Training ab, da sie den Alltag hinter sich und die Sorgen im Büro lassen. Beim Sport lassen Sie los und denken nicht an Problemlösungen, an Krisen auf Arbeit oder an eine Situation in Ihrem Privatleben, die Sie noch klären müssen.

All diese Komponenten sorgen in der Gemeinsamkeit dafür, dass Ihr Haar wächst und dass Sie sich effektiv vor Haarschwund schützen können. Nach einem auspowernden Training schlafen Sie gut und sind völlig entspannt. Sie fühlen sich in Ihrem Körper wohl und haben damit ein Patentrezept gefunden, mit dem Sie alle nicht krankhaften Ursachen von Haarausfall effektiv bekämpfen.

Haarausfall reduzieren durch entspanntes Training

Sie wissen jetzt, dass Sie mit Sport gegen Haarausfall vorgehen und das Risiko für Kahlköpfigkeit mindern können. Bedenken Sie dabei, dass viel nicht viel hilft. Nur wenn Sie ein ausgewogenes Pensum haben und Ihre sportlichen Aktivitäten auf Ihren Alltag und Ihre körperliche Konstitution anpassen, profitieren Sie on einer positiven Wirkung. Entspannte Trainings, bei denen Sie Stress abbauen und sich keinen zusätzlichen Stress machen, haben sich in der Praxis am besten bewährt.

Wichtig ist auch, dass Sie sich für Sportarten entscheiden, die Sie begeistern und denen Sie ganz ohne inneren Zwang nachgehen. Um Ihren Haarschwund zu reduzieren und gleichzeitig Ihre Fitness zu steigern, entscheiden Sie sich für ein Trainingsprogramm, das zeitlich und in der Intensität der Anforderungen an Sie in Ihren Alltag passt. Spielen Sie gerne Ball, kann in Ballsport die richtige Wahl sein.

Trainieren Sie am liebsten allein und genießen einen Lauf unter freiem Himmel, können Sie joggen oder sich für in tägliches Gehtraining entscheiden. Es ist im Bezug auf Ihre Körper- und Haargesundheit nicht notwendig, dass Sie sich täglich mehrere Stunden im Fitnessstudio an den Geräten betätigen. Wenn Sie täglich eine halbe Stunde Sport treiben und dabei Freude empfinden, wirkt sich Ihre Aktivität positiv auf den Haarwuchs aus.

Welche Sportarten eignen sich am besten gegen Haarausfall?

In diesem Punkt scheiden sich die Geister. Fakt ist, dass Sie mit adrenalinsteigerndem Extremsport bei Haarausfall nicht gut beraten sind. Anders verhält es sich bei Sportarten wie Yoga und Pilates, beim Laufen oder beim Tanzen. Auch Powerwalking und Zumba oder das heimische Training auf dem Laufband können für Sie der richtige Sport gegen Haarausfall sein. Leiden Sie unter hormonellen Schwankungen oder Konzentrationsproblemen, treffen Sie mit Yoga eine gute Entscheidung.

Denn hier vereinen sich die Komponenten Aktivität und Entspannung, wodurch Sie etwas Positives für Ihren Körper und für Ihre Seele tun. Grundsätzlich können Sie sich für jeden Sport entscheiden, der Ihrem Leistungslevel entspricht und der Sie nicht überlastet. Handeln Sie in dem Wissen, dass es sich bei allen Empfehlungen nicht um kräftezehrenden und Ihre Kapazitäten übersteigenden Leistungssport handelt. Sport ist gegen Haarausfall ein sehr gutes Mittel, das in der richtigen Dosis Ihr Wohlbefinden und Selbstbewusstsein steigert.

Leistungssport erhöht das Haarausfall Risiko

Sport kann gegen Haarausfall helfen. Gleichzeitig kann Sport aber auch eine Ursache für Haarschwund sein. Wie geht das? Wie bei den meisten Dingen im Leben spielt auch hier das Maß eine wichtige Rolle. Leistungssportler sind häufiger von Haarausfall betroffen, da sie durch den immensen Herausforderungen unter Stress stehen. Dieser enorme Leistungsdruck beeinflusst Ihr gesamtes Wohlbefinden und führt dazu, dass Sie eine große Menge Stresshormone ausschütten.

Dadurch wird Haarschwund begünstigt. Die gleiche Problematik entsteht, wenn Sie eine nicht zu Ihnen passende Sportart wählen oder den täglichen Zeitraum für Ihre aktive Betätigung nicht optimal im Alltag integrieren. Damit Sie von der positiven Wirkung des Sports profitieren, sollten Sie in sich kehren und herausfinden, wofür Sie sich begeistern und welche Aktivität Sie glücklich macht.

Fazit | Mit der richtigen Sportart beugen Sie Haarausfall vor

Tägliches Training ist gesund für Ihre Physis und für die Psyche. Wer sich viel bewegt und einen Ausgleich zu seinem beruflichen Alltag schafft, kann Haarausfall präventiv vermeiden. Sie können sich für jede Sportart entscheiden, die Sie begeistert und die Ihre Motivation sowie Ihre Kräfte positiv fördert. Orientieren Sie sich an Ihren persönlichen Präferenzen und wählen einen Sport, bei dem Sie sich entspannen und loslassen können. Jede Aktivität, bei der Sie alles um sich herum vergessen und Sie selbst sind, ist eine gute Entscheidung für Vitalität und gegen Haarausfall.

Dr. Balwi - kostenloser online Haarrechner von Experten

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose & unverbindliche Haaranalyse von den Experten an und erfahren Sie Ihren individuellen Behandlungspreis.

Kostenlose Haaranalyse sichern!