Warum bei der Haartransplantation die Planung wichtig ist

Haartransplantation die Planung

Möchten Sie mit einer Haartransplantation wieder zu neuem, kräftigem Haar gelangen, kommt es bei der Haartransplantation auf die Planung an. Sie sollten sich zuvor gründlich informieren und eine Klinik Ihres Vertrauens wählen. Bei der Haarverpflanzung Planung ist auch die Wahl des richtigen Zeitpunkts wichtig. Da es sich um einen operativen Eingriff handelt, müssen Sie Urlaub einplanen.

Der Eingriff ist zwar minimalinvasiv und wird ambulant durchgeführt, doch das ändert nichts an der Tatsache, dass Sie in den ersten postoperativen Tagen Ruhe brauchen. Am besten gönnen Sie sich eine einwöchige berufliche Auszeit, in der Sie sich von der Behandlung erholen und einen wichtigen Beitrag für den Heilungsprozess leisten.

Haben Sie die Haartransplantation im Ausland vornehmen lassen, kann es sich lohnen, wenn Sie einige Tage Aufenthalt anhängen und sich von den Strapazen der Behandlung im Hotel erholen. Das Behandlungsteam gibt Ihnen hilfreiche Tipps und eine Checkliste für die Dinge, die Sie in den ersten Tagen und Wochen nach dem Eingriff zur Eigenhaartransplantation beherzigen sollten.

Wichtig: Sollte eine zweite Sitzung nötig sein, planen Sie bei einer Behandlung im Ausland eine zweite Reise ein und bedenken diesen Punkt bei der Beantragung Ihres Jahresurlaubs.

Haartransplantation Planung – alles beginnt mit einer Untersuchung

Denken Sie daran, eine Haarverpflanzung vornehmen zu lassen, sollten Sie zuerst einen Hautarzt konsultieren. Er kann feststellen, welche Form von Haarausfall bei Ihnen vorliegt und was die Ursache ist. Er befragt Sie zu

  • Ihren Lebensumständen und Ernährungsgewohnheiten
  • Einnahme von Medikamenten
  • Häufung von Haarausfall in der Familie
  • bekannten Erkrankungen.

Er kann eine Blutuntersuchung vornehmen und untersucht Ihre Kopfhaut mit einem Dermatoskop. Zusätzlich kann er eine Zupfprobe der Haare vornehmen und einige Haare entnehmen, um sie zu untersuchen. Der Hautarzt kann Ihnen im Ergebnis der Untersuchung sagen, ob eine Eigenhaarverpflanzung für Sie geeignet ist oder ob Bedenken dagegen bestehen.
Bevor Sie zum Hautarzt gehen, sollten Sie sich wichtige Fragen notieren, um nichts zu vergessen.

Jetzt gratis Haaranalyse sichern!

Sie möchten endlich wieder volles Haar und neues Selbstbewusstsein? Unser kostenloser Haarkalkulator ist Ihr erster Schritt in ein neues Leben. Jetzt ausprobieren und gratis Haaranalyse von unseren Profis erhalten!

Umfangreiche Information über Haarverpflanzung

Kommt eine Haartransplantation für Sie in Frage, sollten Sie sich gründlich informieren. Verschiedene Methoden können angewendet werden. Die Haarverpflanzung mit der FUT-Methode (Follicular Unit Transplantation) wird nur noch selten angewendet, da am Hinterkopf eine große bleibende Narbe entsteht. Besser geeignet sind die neuartigen Methoden. Eine gängige Methode ist die FUE-Technik (Follicular Unit Extraction). Mit einer Hohlnadel werden aus dem Spenderbereich Grafts von einem bis vier Haarfollikeln entnommen.

Im Transplantationsbereich werden Kanäle gestochen. Die Haarfollikel werden in diese Kanäle eingesetzt. Die FUE-Methode wurde inzwischen weiterentwickelt, sodass es noch schonendere Methoden wie die FUE-Saphir-Methode, die FUE-Gold-Methode, die FUE-Diamant-Methode oder die CHOI-Methode gibt. Zur Haarverpflanzung Planung gehört, dass Sie sich über die verschiedenen Methoden informieren und überlegen, welche Methode für Sie geeignet ist.

Die Wahl der richtigen Klinik

Zur Haartransplantation Planung gehört die Wahl der geeigneten Klinik. In der Türkei kann die Haartransplantation günstiger als in Deutschland ausgeführt werden. Sie müssen auf Qualität nicht verzichten. Auch eine deutschsprachige Betreuung in der Klinik ist verfügbar. Die türkischen Haarkliniken bieten meistens Komplettpakete an, in denen neben dem eigentlichen Eingriff auch die Unterbringung im Hotel, Transfers, Medikamente und Pflegeprodukte enthalten sind. Sie sollten darauf achten, ob die Klinik über ein internationales Zertifikat von der JCI-Kommission oder vom TÜV verfügt.

Bewertungen der Klinik im Internet und Erfahrungsberichte von Patienten können bei der Auswahl der Klinik helfen. Verschiedene türkische Kliniken verfügen über Anlaufstellen in mehreren deutschen Städten. Dort können Sie sich bereits informieren und ein erstes Gespräch mit einem Arzt über eine Methode und den Verlauf der Haarverpflanzung führen. Haben Sie sich für eine Klinik entschieden, können Sie sich an die Klinik wenden und im nächsten Schritt der Haarverpflanzung Planung einen Termin vereinbaren.

Planen Sie den Termin

Haben Sie eine Klinik gefunden, können Sie zuerst einen unverbindlichen Beratungstermin buchen und sich auch hier wieder wichtige Fragen notieren. Der Arzt untersucht Ihre Kopfhaut und Ihre Haare, um festzustellen, wie viele Grafts erforderlich sind und welche Methode sich für Sie eignet. Er kann auch feststellen, ob der Haarausfall schon weit genug fortgeschritten ist, sodass eine Eigenhaarverpflanzung stattfinden kann. Er wird Ihnen ein Angebot unterbreiten. Der Arzt kann Ihnen die Klinik zeigen und Sie über den Eingriff informieren. Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, können Sie einen Termin vereinbaren. Der Arzt wird Ihnen zur Haartransplantation Planung genaue Informationen geben, was Sie vor und nach der Haartransplantation beachten sollten.

Grundsätzlich wird gesagt, dass Sie am Tag nach dem Eingriff wieder arbeitsfähig sind. Sie sollten sich jedoch einige Tage Ruhe gönnen, um den Heilungsprozess und das Ergebnis nicht zu beeinträchtigen. Da es sich bei der Haarverpflanzung um eine kosmetische Operation handelt, wird der Eingriff von der Krankenkasse nicht bezahlt. Sie sollten bei der Haarverpflanzung Planung an etwa zwei Wochen Urlaub denken. Zur Planung gehört, dass Sie den Urlaub mit Ihrem Arbeitgeber und mit Ihren Kollegen abstimmen.

Haartransplantation Planung – was Sie vor dem Eingriff beachten sollten

Haben Sie einen Termin mit der Haarklinik vereinbart und Ihren Urlaub für den Eingriff geplant, sollten Sie rechtzeitig die Flüge buchen. Sie sollten sich auf den Eingriff gut vorbereiten. Dazu gehört auch, dass Sie im Zweifelsfall einen Allergietest durchführen lassen, um zu prüfen, ob Sie das Lokalanästhetikum für die örtliche Betäubung, das Antibiotikum und das Schmerzmittel vertragen. Nehmen Sie Blutverdünner oder blutdrucksenkende Medikamente ein, sollten Sie diese Medikamente eine Woche vor dem Eingriff nicht mehr einnehmen.

Ihr Arzt kann Ihnen alternativ dazu ein anderes Medikament verordnen. Auf Rauchen und Alkohol sollten Sie mindestens drei Tage vor dem Eingriff verzichten. Für die Klinik sollten Sie Ihren Koffer packen und an bequeme Kleidung für den Eingriff denken. Ihre Haare sollten Sie in der Woche vor dem Eingriff nicht mehr schneiden lassen oder färben.

Haarverpflanzung Planung – was Sie nach dem Eingriff beachten sollten

Zur Haartransplantation Planung gehört auch, dass Sie an die Zeit nach dem Eingriff denken. Sie sollten mindestens zwei Wochen nach dem Eingriff auf Alkohol verzichten, keinen Sport treiben, körperliche Anstrengung vermeiden und auch keinen Geschlechtsverkehr haben. Sauna, Schwimmbad und Solarium sind mindestens einen Monat nach dem Eingriff tabu. Die transplantierten Haare fallen nach zwei bis sechs Wochen aus, da sich die Haarfollikel regenerieren müssen. Das Wachstum der Haare beginnt etwa nach drei Monaten wieder. Nach etwa einem Jahr ist das endgültige Ergebnis des Eingriffs sichtbar.

Die Kosten sind Ihnen bekannt. Medikamente, die gegen den Eingriff sprechen, haben Sie nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt abgesetzt. Von Alkohol, Nikotin und Kaffee haben Sie sich bereits eine Woche vor der Eigenhaartransplantation gelöst. Was gibt es noch, worauf sollten Sie weiter achten, damit die Behandlung gegen Haarausfall erfolgreich ist? In der heutigen Zeit spielt es eine wichtige Rolle, die aktuellen Reisebedingungen zu kennen und sich entsprechend vorzubereiten.

Möchten Sie Ihre Haarverpflanzung in der Türkei vornehmen lassen, schauen Sie einen Tag vor der Abreise noch einmal auf die Website des Auswärtigen Amtes, um sich über eventuelle Einreiseveränderungen und neue Verordnungen in Kenntnis zu setzen. Ansonsten: Bleiben Sie ruhig und entspannt. Vertrauen Sie den Experten in der Haarklinik, die Sie mit größter Sorgfalt und nach langen Recherchen gewählt haben.

Haarverpflanzung Planung – eine Checkliste kann helfen

Bei der Planung Ihrer Eigenhaarverpflanzung kann Ihnen eine Checkliste helfen, die folgendermaßen aussehen könnte:

  • Termin für Untersuchung beim Hautarzt vereinbaren
  • Fragen an den Hautarzt notieren
  • im Internet über Haartransplantationen recherchieren
  • Klinik auswählen
  • Beratungstermin mit der Klinik vereinbaren
  • Fragenkatalog für den Arzt erarbeiten
  • Termin mit der Klinik vereinbaren
  • Urlaub in Absprache mit Arbeitgeber und Kollegen planen
  • Flüge buchen
  • eventuell Termin für einen Allergietest vereinbaren
  • eventuell mit dem Arzt die Einnahme der Medikamente besprechen
  • auf den Eingriff vorbereiten und Koffer packen.

Fazit: Haartransplantation Planung ist wichtig vor dem Eingriff

Möchten Sie eine Haartransplantation vornehmen lassen, kommt es auf eine gute Haartransplantation Planung an. Sie sollten einen Termin mit der Klinik vereinbaren und Ihren Urlaub planen. Eventuell müssen verschiedene Untersuchungen vorgenommen werden, beispielsweise ein Allergietest. Eine Checkliste hilft Ihnen bei Ihrer Haarverpflanzung Planung.

Auch wenn Sie den Termin kaum noch erwarten können, sollten Sie eine Haartransplantation immer perspektivisch und mit ausreichen Vorlauf planen. Neben den kurzfristigen Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Absetzen eines blutverdünnenden Medikaments und dem Verzicht auf Alkohol und Nikotin, spielen langfristige Planungen eine ebenso wichtige Rolle. Haben Sie Haustiere, sollten diese im Zeitraum des Eingriffs und in den ersten postoperativen Tagen versorgt sein.

Da Sie sich Ruhe gönnen und obendrein auf maximale Hygiene achten sollen, empfiehlt es sich, Hund und Katze bei einem Familienmitglied oder einem Freund unterzubringen. Das Abo im Fitnessstudio oder eine Saunakarte können Sie vorübergehend auf Eis legen, da Sie in den ersten Wochen von allen schweißtreibenden Aktivitäten absehen müssen. Die richtige Planung und ein organisatorisches Konzept unterstützen die Ergebnissicherheit spürbar.

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*