Haartransplantation mit fremden Haaren

Haartransplantation-mit-fremden-Haaren

Ein Blick in den Spiegel zeigt Ihnen, dass die Verpflanzung von Eigenhaar aufgrund der sprichwörtlich nackten Tatsachen nicht möglich ist. Der Gedanke an eine Haartransplantation mit fremden Haaren ist nicht ungewöhnlich, so dass die Experten diese Frage in der Haarklinik häufiger gestellt bekommen.

Ihr Selbstbewusstsein schwindet mit dem Haarwuchs und es ist ganz verständlich, dass Sie in jede Richtung denken und eine Lösung suchen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie in der Wiederherstellung Ihrer Lebensqualität durch volles Haar haben. Neben der Implantation von Eigenhaar gibt es weitere Alternativen, die bei mangelnder Verfügbarkeit echter Haarfollikel in Ihrer Kopfhaut in Frage kommen.

Auch wenn Sie sich kein fremdes Haar implantieren lassen können und die Voraussetzungen für ein Eigenhaartransplantat nicht mitbringen, gibt es gute und erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten gegen die Kahlköpfigkeit.

Ist eine Haartransplantation mit fremden Haaren möglich?

Wie erwähnt, ist die Frage zur Haarverpflanzung mit fremden Haaren eine der häufigsten Fragen in der Haarklinik. Wenn Ihr Kopf vollständig kahl und kein Spenderhaar verfügbar ist, suchen Sie nach dem Strohhalm und sehen diesen in einer „Haarspende“.

So verlockend der Gedanke klingt, so unmöglich ist die Verpflanzung von Fremdhaaren. Auch wenn Sie sich für Haar aus dem eigenen Genpol, also von einem Familienmitglied entscheiden, würde Ihr Körper das Implantat abstoßen und Ihnen das gewünschte Ergebnis verwehren.

Fremde Haare würden ebenso wie ein verpflanztes Organ zu starken Reaktionen führen und im Endeffekt vom Körper abgestoßen werden. Damit ein implantiertes Organ nicht ins Kreuzfeuer der Immunabwehr gerät, erhalten Patienten nach Organspenden Immunsuppressiva.

Im Bereich der Haarverpflanzung ist diese schwere und nebenwirkungsreiche Medikation kein Thema, da sie in keinem Verhältnis zum minimalinvasiven ästhetischen Eingriff steht. Eine Haarimplantation mit Fremdhaar bleibt daher leider nur ein Traum, der auch in Zukunft nicht erfüllt und in der Realität umgesetzt werden kann.

In der Theorie haben sich bereits einige Forscher mit dem Thema Haartransplantation mit fremden Haaren beschäftigt. In der Praxis ist eine Umsetzung ausgeschlossen, da das Verhältnis aus Risiken und Chancen eine zu hohe Differenz aufweist und ein positives Ergebnis lediglich dem Zufall geschuldet ist.

Jetzt gratis Haaranalyse sichern!

Sie möchten endlich wieder volles Haar und neues Selbstbewusstsein? Unser kostenloser Haarkalkulator ist Ihr erster Schritt in ein neues Leben. Jetzt ausprobieren und gratis Haaranalyse von unseren Profis erhalten!

Die immuneigene Reaktion auf „Fremdkörper“

Prinzipiell gibt es zwei Varianten in der Haarverpflanzung. Mit fremden Haaren kann kein Implantat erfolgen, so dass Sie entweder über ausreichend Eigenhaar-Grafts verfügen oder die Transplantation mit Kunsthaar vornehmen lassen.

Biofasern sind zwar auch Fremdkörper, doch ist das Risiko einer Abstoßung deutlich geringer als es bei Fremdhaar mit anderem genetischen Code d er Fall wäre. Dass Ihr Körper auf Fremdkörper reagiert und diese abstößt ist ein natürlicher – ein von der Natur gewollter Prozess.

Im Internet haben Sie sicherlich bereits von einigen geglückten Fremdhaartransplantationen gelesen. In einer seriösen Haarklinik werden Sie dieses Angebot nicht bekommen, da die Abstoßungsrate hoch und das Risiko dementsprechend immens ist.

Wenn Fremdhaar nicht ausfällt, basiert dieser Umstand immer auf einer guten Portion Glück und dem Zufall. Eine Erfolgsaussicht ist bei einer Haartransplantation mit fremden Haaren nicht möglich, so dass ein erfahrenes Transplantationsteam diesen Eingriff nicht vornimmt.

Da ein fehlgeschlagener Eingriff teuer ist und keinen Erfolg bringt, sollten Sie sich auf die realistischen und in der Haarklinik empfohlenen Möglichkeiten berufen und Ihren Körper vor einem Fremdkörper und der damit verbundenen Reaktion bewahren.

Fremdhaar klingt verlockend, aber …

ist keine Option, die Ihnen ein seriöses Behandlungsteam anbieten würde. Selbst wenn Sie unter einer beinahe vollständigen Glatze leiden, können noch ausreichend lebendige Follikel für ein Eigenhaarimplantat vorhanden sein.

Das Ergebnis bringt eine Diagnostik in der Haarklinik. Mittels einer Haaranalyse lässt sich herausfinden, ob Sie über ausreichend Grafts im Spenderbereich verfügen und ob eine Eigenhaarimplantation möglich ist. Aufgrund der hohen Risiken und im minimalen Prozentbereich liegenden Erfolgsaussichten wird keine seriöse Klinik eine Haarverpflanzung mit fremden Haaren vornehmen.

Sollte die Eigenhaarimplantation aufgrund der vorliegenden Gegebenheiten ausgeschlossen sein, sind eine Haarpigmentierung oder die Verpflanzung von Biofibre eine weitere Option. Kunsthaar wird vom Körper nicht abgestoßen, auch wenn es sich indirekt um „fremdes“ Haar handelt.

Da es sich um ein synthetisches und äußerst verträgliches Material handelt, stößt Ihr Körper das implantierte Kunsthaar nicht ab. Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus der Tatsache, dass Sie bei dieser Form der Haartransplantation nicht auf die gewünschte Haarlänge warten müssen.

Schon wenige Tage nach dem Eingriff sind Sie wieder gesellschaftsfähig und können Ihre Wunschfrisur tragen. Im Bezug auf die Haarlänge sollten Sie perspektivisch entscheiden, da Kunsthaar natürlich nicht nachwächst und Sie die einmal gewählte Frisur dauerhaft tragen.

Fazit | Haarverpflanzung mit fremden Haaren ist keine Alternative!

Eine Fremdhaartransplantation ist nur in der Theorie, nicht aber in der Praxis realisierbar. Doch bei fortgeschrittenem Haarschwund müssen Sie dennoch nicht mit den Auswirkungen der Kahlköpfigkeit leben.

Die Haarverpflanzung mit fremden Haaren wird in keiner seriösen Haarklinik angeboten, da es keine Garantie für den Behandlungserfolg gibt. Anders verhält es sich bei Implantationen von Kunsthaar. Wenn Sie nicht über ausreichend lebendige Haarfollikel verfügen und dementsprechend kein Eigenhaartransplantat vornehmen lassen können, sind sowohl Kunsthaar als auch die Pigmentierung der Kopfhaut eine Alternative.

Tragen Sie Ihr Haar gerne länger, erzielen Sie mit der Kunsthaartransplantation das gewünschte Ergebnis mit dem Vorteil, dass Sie sofort wieder gesellschaftsfähig sind. Möchten Sie wie frisch rasiert aussehen, kann die Pigmentierung der Kopfhaut eine natürliche Haarstruktur und Ihren Wunsch zur Glatze suggerieren. Die Haartransplantation mit fremden Haaren ist ausgeschlossen und trotzdem sind Sie nicht alternativlos.

Am besten vereinbaren Sie einen Termin in der Haarklinik und erfahren in einer persönlichen Beratung, welche Möglichkeiten sich in Ihrem individuellen Fall empfehlen. Oftmals kann ein Eigenhaarimplantat auch bei augenscheinlich vollständiger Glatze erfolgen, da noch ausreichend Haarfollikel in der Kopfhaut vorhanden sind.

Noch keine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*