Fällt Ihr Haar aus, fühlen Sie sich in Ihrer Haut sprichwörtlich nicht mehr wohl. Mit der gefühlten Ästhetik schwindet Ihr Selbstbewusstsein, was sogar so weit führen kann, dass Sie depressiv werden und die Gesellschaft anderer Menschen meiden. In den Medien hören Sie von Produkten, die Haarschwund effektiv stoppen und die Ihr Haar wieder voll und kräftig wachsen lassen. Was ist wirklich dran, an der Haarpflege mit Spezialshampoos wie Plantur und wie kann Haarausfall durch die Anwendung gestoppt werden?

Hier möchten wir Ihnen die wichtigsten Produkte vorstellen und Ihnen anhand der Inhaltsstoffe aufzeigen, warum Plantur helfen und Haarschwund aufhalten kann. Doch ehe Sie sich für den Kauf entscheiden, sollten Sie den Grund für Ihr dünner werdendes Haar oder für bereits sichtbare kahle Stellen auf dem Kopf diagnostizieren lassen. Ob Plantur hilft oder ob die Ursache für Ihr Haarproblem medizinisch behandlungsbedürftig ist, kann nur ein Dermatologe anhand eines Blutbildes in Erfahrung bringen.

Plantur

Bei Plantur handelt es sich um eine Haarpflegeserie, die schwache Haarwurzeln in Schwung bringen und sie durch eine reichhaltige Vitalstoffzufuhr im Wachstum stärken soll. Die Produkte wirken auf einer Phyto-Koffein Basis und es ist bekannt, dass sich Koffein positiv auf die Haardichte und die Kraft der Follikel auswirkt. Neben Koffein enthält Plantur Panthenol und verschiedene Öle, Wasser, Proteine und Kokos-Extrakte, sowie Biotin und eine ganze Reihe weiterer Essenzen. Aber auch Parfum gehört zu den Inhaltsstoffen und sorgt dafür, dass die Haarpflege angenehm duftet.

Auf den Haarwuchs nehmen Parfumstoffe keine positive Wirkung und sind sogar dafür bekannt, dass sie die Kopfhaut reizen und bei empfindlichen Menschen Allergien fördern können. Entgegen einer weit verbreiteten Meinung handelt es sich bei Plantur gegen Haarausfall nicht um ein mit Hormonen gefertigtes Shampoo. Dennoch sollten Sie die Anwendung nicht als Allheilmittel betrachten und davon ausgehen, dass Sie Ihr Problem mit dem Haarschwund ohne eine Kenntnis zur Ursache mit einer Haarpflegeserie behandeln können.

Plantur 21

Haarausfall ist keine primäre Erscheinung der Alterung. Dementsprechend gibt es Plantur in einer besonderen Zusammensetzung für junge Männer und Frauen, die einer stressbedingten Unterversorgung der Haare mit einem Nutri-Coffein-Complex vorbeugen möchten. Bei Plantur 21 handelt es sich um ein Produkt, das junge Haarwurzeln stärkt und speziell für Menschen in den 20ern entwickelt wurde. Die Zusammensetzung aller Inhaltsstoffe wurde bei diesem Produkt auf das Nährstoffbedürfnis der Haare jüngerer Betroffener abgestimmt und eignet sich nicht für Haarschwund, der erblich bedingt und in einer hormonellen Ursache begründet ist.

Prinzipiell soll die Pflege das Haarwachstum anregen und mit einem hohen Anteil an Biotin für einen Energieschub in den Haarfollikeln sorgen. Das Funktionsprinzip basiert auf einer Aktivierung geschwächter Haarwurzeln, wodurch das Produkt Plantur bei Haarausfall nur wirken kann, wenn die Haarwurzeln noch lebendig und in der Kopfhaut verankert sind. Die regelmäßige Anwendung wird empfohlen und als Voraussetzung für die Wirksamkeit von Plantur 21 in den Fokus gestellt.

Plantur 39

Frauen kurz vor dem 40. Geburtstag und darüber leiden sehr häufig unter müdem, erschöpftem und stark strapazierten Haar. Auch erblicher Haarschwund, der in der Menopause besonders häufig auftritt und sich verstärkt, wird in diesem Alter für Frauen zu einem echten Problem. Plantur 39 wurde mit einem Phyto-Coffein-Complex gefertigt, der verhindern soll, dass der nun erhöhte Testosteronspiegel die Haarwurzeln angreift und zum Haarschwund führt. In der Menopause sinkt der Östrogenspiegel und es kommt zu einer hormonellen Umstellung, die oftmals mit einem Ungleichgewicht des Hormonhaushalts einhergeht.

In diesem Fall spricht man von altersbedingter Erschöpfung der Haare, gegen die diese Pflegeserie von Plantur Haarausfall vorbeugen und ein Gleichgewicht in der Kopfhaut erzeugen soll. Das Haar ab 40 braucht eine spezielle Pflege und eine deutlich höhere Vitalstoffversorgung. Nach dieser Erkenntnis wurde die Pflegeserie Plantur 39 entwickelt und auf die Bedürfnisse des weiblichen Haarwuchses vor und in der Menopause abgestimmt.

Alternative zur Plantur – Dr. Balwi Shampoo

Dr Balwi Shampoo & Spray

Dr. Balwi, die Koryphäe in der Haartransplantation bei Elithair, hat ein eigenes Plantur gegen Haarausfall entwickelt. Die Pflegeserie besteht aus einem Shampoo und einem Spray, das die Haarwurzeln stärken und die Vitalstoffversorgung ankurbeln kann. Reich an Biotin und anderen essenziellen Wirkstoffen ist das hochkonzentrierte Serum eine gute Alternative zu den handelsüblichen Produkten wie Plantur 21 und Plantur 39. Sie erhalten ein gluten- und parabenfreies Produkt, das ohne Tierversuche aus den besten Essenzen der Natur hergestellt wurde.

Neben Biotin ist Dr. Balwi Plantur reich an essenziellen Aminosäuren, Keratin und rotem Ginseng, sowie grünem Teeextrakt. Zink und Eisen, sowie Selen und Ginkgo-Extrakt runden die Wirkstoffliste ab und sind dafür bekannt, dass sie das Haar stärken und für einen satten Glanz sorgen. Bei Haarschwund aufgrund einer Mangelerscheinung oder Umweltbedingungen kann Plantur helfen und dem Haar neue Energie schenken. Ist Ihr Haar allerdings mitsamt der Wurzel ausgefallen oder liegt eine genetische Veranlagung zugrunde, werden Sie perspektivisch mit einer vitalstoffreichen Haarpflege nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, da Sie den Haarausfall nicht aufhalten können.

Haartransplantation dauerhafte Lösung

Eine Umstellung Ihrer Haarpflege auf Plantur ist bei Haarausfall eine Möglichkeit, die hilfreich sein kann, für die es aber keine Garantie gibt. Erschließt sich aus der Diagnose des Dermatologen, dass Ihr Haar krankheitsbedingt, aufgrund einer Medikation oder aus genetischer Veranlagung irreversibel ausfällt, ist eine Haartransplantation die einzige wirksame Behandlungsmethode. Die Verpflanzung von Eigenhaar bringt neue Haarwurzeln in die von Haarschwund betroffenen, dünn besiedelten oder bereits kahlen Bereiche Ihrer Kopfhaut.

Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, der unter lokaler Betäubung ambulant in der Haarklinik vorgenommen wird. Plantur kann bei Haarausfall helfen, ist aber kein Wundermittel, das verloren gegangene Haarwurzeln ersetzt. Ein dauerhaftes Ergebnis können Sie durch die Haarverpflanzung erzielen, über die Sie vom Behandlungsteam in der Haarklinik umfassend aufgeklärt werden. Durch die maximale Ergebnissicherheit ist der kleine operative Eingriff die Chance für Menschen, die unter nicht umkehrbarem Haarschwund leiden und die ihr Selbstbewusstsein durch volles Haar langfristig wieder herstellen möchten.

Fazit | Plantur kann bei Haarausfall je nach Ursache hilfreich sein

Bei Plantur Produkten handelt es sich um Vitalstoffbomben zur Stärkung der Haarwurzeln. Fällt Ihr Haar aufgrund einer Mangelerscheinung aus, kann die nährstoff- und vitaminreiche Pflege mit Koffein und vielen anderen hochwirksamen Inhaltsstoffen helfen und eine Umkehr erzeugen.

Doch bei hormonellen und erblichen Ursachen, in Folge einer Erkrankung oder einer Überempfindlichkeit gegen aus Testosteron gebildetes DHT ist Plantur Haarpflege bei Haarausfall wirkungslos. In diesem Fall sind Sie optimal beraten, wenn Sie sich für eine Haartransplantation entscheiden und die verlorenen Haarwurzeln durch ein Eigenhaarimplantat ersetzen lassen. Die Ursachenabklärung sollte bei jedem Haarschwund erfolgen und zugunsten der Behandlungsmöglichkeiten keinesfalls längerfristig aufgeschoben werden.

Dr. Balwi - kostenloser online Haarrechner von Experten

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose & unverbindliche Haaranalyse von den Experten an und erfahren Sie Ihren individuellen Behandlungspreis.

Kostenlose Haaranalyse sichern!